Gemeinde Vrees

Intro

Die Gemeinde Vrees, „Dorf der 1000 Eichen“ oder auch „Perle des Hümmlings“ genannt, umfasst ein Gebiet von 37,56 km². Der zentral gelegene Dorfteich mit seinem alten Backhaus stellt sich zu jeder Jahreszeit als wahrer Blickfang dar.
Bioenergiedorf Vrees
[mehr]

Das Wappen
Ein schräglinker Balken wird begleitet oben von einer grünen Eiche mit schwarzem Stamm auf goldenem Feld und unten von einer goldenen Mitra [mehr]

Die Geschichte
Urkundlich wird Vrees zum ersten Mal im Jahr 947 n. Chr. erwähnt.Durch die ''Freibauernurkunde'' von 1394 bekamen die Bauern [mehr]

Kalenderübersicht
[mehr]

Baugebiete
[mehr]

Ratsmitglieder
[mehr]

Ratsnotizen
Informationen aus dem Gemeinderat [mehr]

Presseberichte
Presseberichte über Vrees [mehr]

Jugendnetz Werlte
Zusammenschluss von Vereinen und Institutionen, die in Werlte in der Jugendarbeit tätig sind [mehr]

Vereine und Verbände
Alle Vereine und Verbände auf einen Blick [mehr]

Öffnungszeiten
[mehr]

Wohnmobilstellplatz
[mehr]

Kirmes 2017
[mehr]

Öffnungszeiten
[mehr]

Kontakt
[mehr]