Heimathaus Rastdorf

Das Rastdorfer Heimathaus ist in Anlehnung an das letzte Rastdorfer Kolonistenhaus entstanden. Es stammt aus Herßum (Samtgemeinde Herzlake), wo es abgetragen und in Rastdorf in den Jahren 1992 bis 1994 als Heimathaus wieder aufgebaut worden ist.

Die gestellten Ziele, nämlich die Heimat- und Kulturarbeit zu vertiefen und das Miteinander in der Gemeinde zu stärken, wurden voll erfüllt.

Über das Emsland hinaus ist das ''Rastdorfer Kolonistenabitur'' rund um das Heimathaus in Rastdorf mit Spiel und Spaß, einer Emslandkunde, Volkstanzdarbietungen, Akkordeonklängen, der Hümmlinger Brotzeit und feierlicher Überreichung der Kolonistenurkunden bekannt.

Das Heimathaus befindet sich in der Straße ''Am Sportplatz 1'' in Rastdorf. Informationen erteilt die Gemeinde Rastdorf, deren Verwaltung ebenfalls im Heimathaus zu finden ist.

[zum Seitenanfang] - [zurück zur Übersicht]